schwedenschanze3

Schwedenschanze
Website des Schwedischlehrers am Sprachenzentrum der Hochschule Stralsund
Schwedenschanze
Website des Schwedischlehrers am Sprachenzentrum der Hochschule Stralsund
Schwedenschanze - Website des Schwedischlehrers der HS Stralsund
Schwedenschanze - Schwedisch an der HS Stralsund
Direkt zum Seiteninhalt
Aktuell

August 2021: Rückblick aufs Sommersemester
Das Sommersemester 2021 ist im Kasten -- alle Kurse, alle Prüfungen, alle Korrekturen und Benotungen. Der Corona-Pandemielage und den entsprechenden Vorschriften und Empfehlungen war geschuldet, dass die gesamte Schwedischausbildung und alle Schwedischprüfungen online in 'digitaler Präsenz' durchgeführt wurden. Vieles ist mittlerweile zur Routine geworden und hat im dritten Corona-Onlinesemester besser funktioniert als am Anfang.

BigBlueButton als Echtzeit-Plattform -- ILIAS für Materialien, Infos, Aufgaben, Tutorials, Screencasts und als Drehscheibe für Übungstexte.

Die Online-Lehre mit ihrer fast völligen Papier- und Kreidelosigkeit bringt sogar positive Nebeneffekte hervor. So etwa die Möglichkeit, mit vertretbarem Aufwand(!) digitale Arbeitsloggbücher für alle Kurse zu führen und verfügbar zu machen.
Oder das Entfallen von Wege- und Rüstzeiten für das Aufsuchen/Verlassen und Vor-/Nachbereiten von Unterrichtsräumlichkeiten.

Fraglos skurril ist jedoch, dass man die jetzigen Zweit- und angehenden Drittsemester zwar seit über zehn Monaten viele Stunden lang intensiv ausgebildet hat, sie aber auf der Straße oder auf dem Campus nicht (wieder-)erkennen würde.

Viele sehen der fürs WS 21/22 geplanten Wiederaufnahme der Präsenzlehre mit Spannung und Freude entgegen.
August 2021

April 2021: Rück- und Ausblick
Das Wintersemester '20/21 begann mit einer zweiwöchigen Präsenzphase für die Oberkurse Mitte/Ende Oktober. Anfang November musste wieder in den Distanzbetrieb gewechselt werden. Erfreulicherweise und im großen Unterschied zum Sommersemester 2020 konnten wir (fast) durchgängig Echtzeit-Schwedischkurse durchführen, weil (fast) durchgängig die KiTa-Kinderbetreuung sichergestellt war.
Online-/Distanzlehre ist zeitaufwändiger als Präsenzlehre, deshalb gab  es für den Schwedischlehrer an vielen WE'n Zusatzarbeit. Das Ergebnis rechtfertigt all diese Überstunden.
Nachdem wir die gröbsten BigBlueButton-Anfangsschwierigkeiten überwunden hatten,  lief es sogar erstaunlich rund und gut. Besser, als in Anbetracht schwieriger technischer und infrastruktureller Voraussetzungen zu erwarten gewesen war.
Aus einem Haufen Leuten, die sich gegenseitig kaum begegnet sind und nie  sehen, Anfängerkurse zu formen und gemeinsam auf die Reise zu gehen. Und  ein Ziel zu erreichen, das in Anbetracht des deutlich verkürzten  Semesters durchaus akzeptabel ist. Mit einem Kursleiter, den sie nur als pixelig-flimmeriges Bildschirmbild  kennen.
Mit den Oberkursen zielstrebig und systematisch an allen  prüfungsrelevanten Baustellen zu arbeiten.
Wir haben es gemeinsam ganz gut hinbekommen und das Beste aus den vorhandenen Möglichkeiten  herausgeholt und gemacht.
Alle mündlichen und schriftlichen Schwedischmodulprüfungen wurden online im Februar durchgeführt, auch das eine neue Erfahrung für alle Beteiligten.

Die limitierenden Umstände und Verhältnisse des Lockdowns dauern seit über einem Jahr an und beeinflussen massiv Leben, Arbeit und Studium.
Das Sommersemester 2021 ist im Distanzbetrieb angelaufen.
Vieles geht mittlerweile routinierter von der Hand. Eine besondere Herausforderung besteht jedoch auch in diesem Semester darin, dass erneut mehrere Wochen fehlen.
April 2021

Das Sommersemester 2020...
...wurde unter den stark erschwerenden Bedingungen der Corona-Pandemie durchgeführt.
Der mehrmonatige Totalausfall der Kinderbetreuung war eine immense privat-familiäre und dienstlich-didaktische Herausforderung: Home-KiTa + Distanzausbildung von ~85 TN in vier Kursen.
Die hohe Lehrverpflichtung und die in den Studiengangsmodulen verankerten und bereits in Normalzeiten überaus ambitionierten Ausbildungsziele konnten nur mit durchgängiger Abend-, Nacht und WE-Arbeit umgesetzt und erreicht werden.

Ein paar Zahlen: 60 Screencasts wurden angefertigt, ~90 eingesandte Tonaufnahmen ausgewertet mit detailliertem persönlichem Feedback; ~60 Live-Performances durchgeführt (Echtzeit-Kleingruppentraining). Insgesamt wurden 260 Übungstexte eingesandt, korrigiert und zurückgeschickt - ein Großteil davon mit eingesprochenem Begleitkommentar zum besseren Verständnis von Anmerkungen und Hinweisen.

Das schönste Erlebnis des Schwedischlehrers war die begeisterte Feststellung einer TN während einer Echtzeitübung des Drittmoduls: Ich kann mich ja jetzt richtig unterhalten auf Schwedisch!
Ein Moment, der unbezahlbar ist für alle, die eine Fremdsprache lernen und lehren.
Eine Erfahrung, die viele fleißige und engagierte TN machen und die allen zu wünschen ist!
September 2020

Hörverstehensübungen...
...des Wintersemesters 2019 / 2020 sind nun abrufbar unter Eigenes Material > Hörübungen.
Weitere Aktualisierungen erfolgen fortlaufend.
März 2020


Baltic Sea Forum 2019: Schweden
Das von der Fakultät für Wirtschaft / SG BMS alljährlich veranstaltete Baltic Sea Forum hatte diesmal Schweden zum Thema.
Der Schwedischlehrer des Sprachenzentrums beteiligte sich u.a. mit dem Vortrag IKEA, Abba, Greta Thunberg - Zur Wahrnehmung Schwedens in Deutschland.
Oktober 2019

Konversationskurse im WS 19/20
Modul_3-Konversationskurs mit Finn: Di 3. Einheit in Raum 21/202
Modul_4-Konversationskurs mit Julia: Mo 5. Einheit in Raum 21/110
Oktober 2019

Hörverstehensübungen...
...des laufenden Sommersemesters 2019 sind abrufbar unter Eigenes Material > Hörübungen.
Insgesamt sind dort nun ca. 80 Hörverstehensübungen verfügbar.
Weitere Aktualisierungen erfolgen fortlaufend.
Mai 2019

Die Konversationskurse laufen wieder
Modul_3-Konversationskurs mit Finn: Mi 3. Einheit in Raum 21/103-104
Modul_4-Konversationskurs mit Julia: Do 2. Einheit in Raum 21/110
Im Laufe des Semesters werden sich gelegentlich Verschiebungen o.dgl.  erforderlich machen. Dies betrifft vor allem den Donnerstagskurs.
Diese Verschiebungen werden rechtzeitig per Email bekanntgegeben.
Mai 2019

23 neue Hörverstehensübungen...
...sind nun abrufbar unter Eigenes Material > Hörübungen. Es handelt sich um Hörübungen aus den Jahren 2014-2018, die mit Links und Lösungen aufbereitet wurden.
Insgesamt sind dort nun über 60 Hörverstehensübungen verfügbar.
Weitere Aktualisierungen erfolgen fortlaufend.
September/Oktober 2018

Schnupperkurs in der IKW
25.9. 2018

Neues Semester: Auf gehts!
Mehr als 50 Studienanfänger der Studienrichtungen BMS und LTM haben sich für Schwedisch als zweite Fremdsprache entschieden.
September 2018

Schnupperkurs am 'Campus Tag' (5.5.2018)

Mai 2018

Verbliste jetzt auch für 'Tala svenska A1Plus'  -- auch in Cram
Nun gibt es auch die Verbliste für die neueste Auflage -- sowohl als Tabellendokument als auch für die Vokabellern-Plattform und -App Cram.
27.4.2018

'Tala svenska A1Plus' jetzt auch in Cram
Auch für die neueste Auflage gibt es seit heute den Lernwortschatz online in der Vokabellern-Plattform und -App Cram.
23.10.2017

Die Konversationskurse gehn wieder los!
Von 71 Schwedischstudierenden der Dritt- und Fünftsemesterkurse des laufenden Wintersemesters haben sich ~35% an der Terminumfrage beteiligt und wir konnten folgende Zeiten finden:
Drittsemester-Konversationskurs Di 4.Einheit 21/202
Fünftsemester-Konversationskurs Do 4.Einheit 21/110
20.10.2017

Unterrichtskontaktzeit --> Niveau

Eine grundlegend überarbeitete, erweiterte und grafisch aufbereitete Fassung des Vergleichsdokuments ist ab sofort verfügbar.
22.8.2017

Sommerakademie

Derzeit sind ca. 30 Schülerinnen und Schüler an der HOST, um über mehrere Tage unsere Hochschule kennenzulernen. Heute nahm ein Drittel von ihnen die Gelegenheit wahr, am Schwedisch-Schnupperkurs teilzunehmen. In einer munteren Veranstaltung lernten und übten sie ihre ersten schwedischen Sätze.
Anhand eines sprachübergreifenden Vergleichs verschiedener Parameter konnten sie sich eine Vorstellung vom zu erwartenden Lernaufwand verschaffen. Außerdem erfuhren sie, wie die Zweitfremdsprachausbildung an der HOST organisiert ist. Stereotypen und Assoziationen zu Schweden wurden gesammelt und kommentiert. Keine Frage blieb unbeantwortet. Nicht einmal die nach den schwedischen Schimpfwörtern...
25.7.2017

'Tala svenska' für Vokabel-Apps: Cram und Vokabel
'Tala svenska'-Vokabeln lassen sich nun auch im Browser und auf dem Smartphone lernen. Ich freue mich sehr, ein lange gehegtes Anliegen verwirklicht zu haben und danke dem Groa-Verlag herzlich für seine freundliche Unterstützung!
Mai/Juni 2017

Svensklärarkonferens
Gemeinsam mit ca. 40 Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz folgte ich der Einladung zur 'Svensklärarkonferens'. Das ist die zweijährlich stattfindende Fachkonferenz der akademischen Schwedischlehrenden der deutschsprachigen Länder, die diesmal wieder in der Nordischen Botschaft in Berlin stattfand. Auf dem Programm standen Fachvorträge und Workshops zu verschiedenen aktuellen Themen.
11.5.-12.5.2017

Qualitätssicherung
Ich habe eine Weiterbildung zum Thema 'Hospitation und Qualitätssicherung' besucht und dazu einen Bericht geschrieben.
20.4.-22.4.2017

Die Konversationskurse gehn los!
Von 84 Schwedischstudierenden dieses Sommersemesters haben sich ~36% an der Terminumfrage beteiligt und wir konnten folgende Zeiten finden:
Anfänger Mo 2.Einheit, Raum 21/202
Fortgeschrittene Di 6.Einheit, Raum 21/202.
07.04.2017

Frühjahrsputz auf 'Schwedenschanze'
Diese Website wurde komplett überholt und umgestellt auf responsives Webdesign, um die Benutzbarkeit auf Smartphones und Tablets zu verbessern.
Altes und neues Webdesign auf einem 320x480-Display:

Alle Links wurden überprüft und aktualisiert.
04.04.2017

E-Learning, Blended Learning etc.
An diesem Wochenende habe ich an einer Weiterbildung zum obenstehenden Thema teilgenommen und einen zusammenfassenden reflektierenden Bericht darüber geschrieben.
31.3.-02.04.2017

Neuer Tutor für Schwedisch-Konversationskurse
Heute hat der neue Tutor seinen Vertrag unterschrieben. Seine Aufgabe wird die Durchführung der Schwedisch-Konversationskurse sein. Er freut sich auf diese Aufgabe und auf euch!
30.03.2017

Neue Hörverstehensübungen
Die Klartext-Übungen des Sommersemesters wurden mit Links und Lösungen aufbereitet und sind nun abrufbar unter Eigenes Material > Hörübungen.
02.03.2017

Serverumstellung
Nach fast acht Jahren ununterbrochener Erreichbarkeit war 'Schwedenschanze' 14 Tage offline, ist hochschulintern auf einen anderen Server umgezogen und nun wieder online.
07.02.2017

Willkommen auf 'Schwedenschanze'!!

Auf diesen Seiten werden kursergänzende Lehr- und Lernmaterialien bereitgestellt sowie Hinweise zum Selbstlernen gegeben.
Außerdem werden praktische Tipps und Hinweise zu verschiedenen Studien- und Alltagsthemen gegeben.

Wer über Suchmaschinen oder Links hierhergekommen und nicht mit den lokalen Gegebenheiten vertraut ist, mag sich fragen, wieso diese Website den Namen 'Schwedenschanze' trägt.
Nun, die Adresse unserer Hochschule ist 'Zur Schwedenschanze', weil sich ganz in der Nähe Reste schwedischer Befestigungsanlagen befinden.
Der Name 'Schwedenschanze' ist also nicht nur in jeder Hinsicht naheliegend, er drängt sich geradezu auf, wenn man sich an diesem Ort mit der Vermittlung der schwedischen Sprache befasst.
Für die Schweden war Stralsund der wichtige Brückenkopf auf dem Kontinent. Und im kollektiven Gedächtnis der einheimischen Bevölkerung ist die Schwedenzeit auch knapp 200 Jahre nach ihrem Ende fest verankert als eine der besten Zeiten, die dieser Landstrich je erlebt hat.
In diesem Sinne und in dieser guten Tradition sei die Tätigkeit des Schwedischlehrers der Hochschule Stralsund ein Brückenkopf der Sprach- und Kulturvermittlung!
Zurück zum Seiteninhalt